Pädagogik:
Sophienkindertagesstätte

Pädagogisches Profil

Die Kita versteht sich als eine familienergänzende Einrichtung und ist die Elementarstufe unseres Bildungssystems. Wir orientieren uns an dem gesetzlichen Bildungsauftrag (KiBiz).

Wir bieten eine qualifizierte Erziehung des Kindes unter Berücksichtigung seiner Persönlichkeit und des Entwicklungsstandes. Die Kinder werden in vielfältigen Entwicklungsbereichen begleitet,  ganzheitlich und individuell gefördert.

Wir ermöglichen einen gleichberechtigten Umgang aller Kinder, unabhängig ihres Geschlechts, des Alters, sowie ihrer sozialen, religiösen, ethnischen und kulturellen Herkunft.

Die Kinder gestalten ihre Entwicklung und Bildung aktiv mit und übernehmen entwicklungsangemessene Verantwortung.

Eine altersgemäße, alltägliche Beteiligung und Mitbestimmung der Kinder ist Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Wir zeigen klare Grenzen auf, die zur Sicherheit und Orientierung des Kindes dienen und der Persönlichkeitsentwicklung förderlich sind. Regeln und Rituale begleiten den Tag der Kinder.

Der Bildungsprozess des Kindes erfolgt über die Portfolio-Dokumentation, dem persönlichen Bildungsbuch.

Eine anregungsreiche Umgebung, verlässliche Bindung, Vertrauen und emotionale Sicherheit bilden den Rahmen unserer pädagogischen Arbeit.


Kurz und knapp

  • Bewegung
  • Musisch-ästhetische Bildung
  • Sprache und Kommunikation
  • naturwissenschaftlich-technische Bildung
  • mathematische Bildung
  • Körper, Gesundheit und Ernährung

Kurz und knapp

  • Schwerpunkt Musik
  • Schwerpunkt naturwissenschaftlich-technische Bildung
    z. B. Haus der kleinen Forscher (naturwissenschaftliche, mathematische und technische Bildung), MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)

Kooperation und Vernetzung

Unsere Tageseinrichtung arbeitet mit folgenden Stellen bzw. Institutionen zusammen:

  • Schulen

Kooperation mit der Grundschule Hiddesen u. a. durch das Projekt MINTeinander.

MINT bedeutet Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenzen von der Kindertagesstätte bis zur weiterführenden Schule.

Die Kinder erarbeiten sich in der Kita inhaltliche naturwissenschaftliche Themen, z. B. im Bereich Magnetismus.

In der Grundschule Hiddesen und anschließend an der weiterführenden Schule (z. B. Stadtgymnasium), werden diese Themen vertieft und erweitert.

Die Kooperation von Kita und Grundschule wird durch gegenseitige Besuche vertieft. Neben Experimentieren in der Schule, nehmen die Kinder auch an einem Tag am Unterricht teil. Im Gegenzug laden wir eine Lehrerin zum gemeinsamen Experimentieren ein.

Kooperation mit der Grundschule Heiligenkirchen u. a. durch das Modellprojekt buddy „Übergang Kita-Grundschule“.

Gemeinsam mit dem Familienzentrum Heiligenkirchen, der Kita Berlebeck und der Grundschule Heiligenkirchen wurde im Modellprojekt buddy „Übergang Kita-Grundschule“ ein verbindliches Übergangsmanagement mit festgelegten Strukturen erarbeitet und dokumentiert.

Die zukünftigen Schulkinder der Sophienkita, dem Familienzentrum Heiligenkirchen und der Kita Berlebeck gestalten nach ihren Interessen Projekttage in Kitas und Grundschule. Die gemeinsamen Aktivitäten geben den Kindern die Möglichkeit, sich vor der Grundschule kennenzulernen.

Ein ebenfalls nach den Interessen der Kinder gestalteter Schulvormittag gibt den „Maxis“ die Gelegenheit z. B. das Schulgelände zu erkunden, ihre zukünftigen Paten zu treffen oder eine Unterrichtsstunde zu besuchen.

Die Bildungsdokumentation der Kinder wird in der Schule mit einem „Schulblatt“ abgeschlossen.

Zusammenarbeit mit den Grundschulen in Detmold.

Zusammenarbeit mit Berufsfachschulen wie der AWO Bielefeld, dem Felix-Fechenbach Berufskolleg Detmold, dem Lüttfeld-Berufskolleg Lemgo, dem Anna-Siemsen Berufskolleg Herford und dem Helene-Weber Berufskolleg Paderborn.

  • Kindertagesstätten

Vernetzung mit den Kitas im Sozialraum durch das gemeinsames buddy-Modellprojekt.

  • Kooperation mit dem Therapiezentrum Aulemeyer
  • Polizei (Verkehrserziehung)
  • Feuerwehr
  • Geflügelzuchtverein Detmold Projekt Kükenschlupf
  • Lippischer Sängerbund/Deutscher Chorverband
  • Trostteddy e. V.
  • Grimme Medienbildung und Medienkompetenz
  • Tierarztpraxis Henkemeier