Innen und Außen:
Sophienkindertagesstätte

Innen

Die Kindertagesstätte befindet sich am Teutoburger Wald, in einer naturbezogenen Umgebung  in Heiligenkirchen, einem Stadtteil von Detmold.

Die Räumlichkeiten der Einrichtung sind so geschaffen, dass sich die Kinder geborgen und sicher fühlen können und ihren Bedürfnissen entsprechen.

Die Gruppenräume bieten viel Platz zum Spielen und Erkunden. Sie verfügen unter anderem über eine Puppenecke und Bauecke. Zusätzlich hat jede Gruppe einen Nebenraum und einen Waschraum, sowie Schlafräume für Kinder unter 3 Jahren.

Die älteren Kinder können sich in der Mittagzeit in der Turnhalle ausruhen. Eigene Betten laden zum Kuscheln und Schlafen ein.

Im Flurbereich gibt es verschiedene Spielmöglichkeiten, wie eine Feuerwehr, eine Lokomotive und einen Kaufmannsladen.

Eine Turnhalle, mit unterschiedlichen Turnmaterialien, wird täglich genutzt und gibt Raum für vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und Angebote.

Der Forscher- und Werkraum steht den Kindern zum kreativen Gestalten, zum Handwerken und Experimentieren zur Verfügung.

Unsere Bücherei ermöglicht den Kindern sich Bücher über das Wochenende auszuleihen.

Die kitaeigene Küche bereitet jeden Tag ein gesundes und abwechslungsreiches Essen frisch zu.

Außen

Das sehr großzügig angelegte Außengelände ist von Wiesen und Weiden umgeben und bietet den Kindern viel Platz sich zu bewegen.

Das Gelände verfügt über mehrere Sandkastenbereiche, die mit Schaukeln, einem Klettergerüst und einer Wasseranlage ausgestattet sind.

Der große Hartplatz wird u. a. für unterschiedliche Fahrzeuge, wie Roller und Dreirad, genutzt. Auch alte Kinderspiele, wie „Hüpfkästchen“ oder „Gummitwist“  können hier gut gespielt werden.

Eine Ritterburg und ein Hubschrauber laden zum Rollenspiel ein und zwei große Rasenflächen bieten viele Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken.

In unserem kleinen Gemüsegarten können die Kinder gärtnerisch tätig werden.

Der direkt vor der Tür liegende Teutoburger Wald wird von uns gerne als Ausflugsziel genutzt, ebenso wie das nahegelegene Freilichtmuseum, der Vogelpark und das Hermannsdenkmal.

Regelmäßig finden Waldtage und Umwelterkundungen statt.